Unfallverhütung

Insbesondere Eirich Mischer zeichnen sich, bei entsprechender Wartung, durch eine enorm lange Lebensdauer aus. Diese für Kunden sehr positive Eigenschaft hat allerdings zur Folge das die gesamte Maschine einem 20, 30, manchmal sogar 40 Jahre altem Stand der Technik entspricht.

Das gilt vor allem für die Sicherheitseinrichtungen an der Maschine.

Die IBF-Services unterstützt die Kunden bei der Anpassung der Maschinen im Hinblick auf Arbeits- und Produktionssicherheit sowie der Unfallverhütung unter Berücksichtigung der gültigen Maschinenrichtlinie.

Wir entwickeln in enger Absprache mit unseren Kunden das jeweils optimale, dem Prozessablauf angepasste, Sicherheitskonzept rund um die Maschine.

Weiterführende Informationen finden Sie in diesem Artikel, veröffentlicht von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall in der BGHM-Aktuell 3/2016:

http://www.bghm.de/arbeitsschuetzer/schwerpunktthemen/bghm-aktuell-2016/bghm-aktuell-032016/ (externer link)